Büroprofil

BGHplan Umweltplanung und Landschaftsarchitektur GmbH

Bernhard Gillich und Christoph Heckel


Fleischstraße 56-60
54290 Trier

Tel. 0651 - 145460
Fax. 0651 - 1454626

mail@bghplan.com
www.bghplan.com

BGHplan Umweltplanung und Landschaftsarchitektur GmbH


Das Planungsbüro besteht seit 1984 (bis 2002 unter dem Namen Bielefeld+Gillich, seit dem 1.1.2010 als GmbH) und bearbeitet das gesamte Spektrum der Umwelt- und Freiraumplanung von Umweltverträglichkeitsstudien über Landschaftsplanungen und Pflege- und Entwicklungsplänen bis hin zur Objektplanung.

Wir verbinden fachliche Kompetenz und persönliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren privaten und öffentlichen Auftraggebern und den zuständigen Behörden.

Ziel unseres planerischen Wirkens ist die ökologische und gestalterische Optimierung der Siedlungsräume und der durch den Menschen geprägten Landschaft und damit verbunden die Förderung nachhaltiger Entwicklung zur Sicherung unserer natürlichen Lebensgrundlagen.

Ein weiterer Schwerpunkt des Büros liegt in der Entwicklung und Erprobung neuer Planungsmethoden (mehrere Pilotprojekte), der Erarbeitung integrierter Gesamtkonzepte im Rahmen eingespielter Arbeitsgemeinschaften sowie der Betreuung und Moderation komplexer Planungsaufgaben.

Die aktive Mitarbeit der Büromitglieder in zahlreichen Fachgremien, berufsständigen Organisationen und Vertretungen bildet eine wichtige Grundlage zur kontinuierlichen Weiterbildung und Einwirkung auf die Gestaltung fachbezogener Entwicklungsprozesse.

Durch projektbezogene Kooperation mit Einzelpersonen und Büros weiterer Fachdisziplinen (u.a. Stadtplanung, Architektur, Wasserwirtschaft, Tiefbau, Verkehr, Landwirtschaftsplanung, Erholungsplanung) sind in der Lage, ein umfassendes Leistungsangebot für komplexe Planungsaufgaben unter Einbeziehung von vertieftem Fachwissen anzubieten.

Der räumliche Schwerpunkt der Bürotätigkeit liegt in Rheinland-Pfalz und angrenzenden Regionen. In Luxemburg besteht Planvorlageberechtigung durch Anerkennung des Ministère des Classes moyennes et du Tourisme sowie des Ministère de l’Environnement. Im Rahmen des Planer-Netzwerkes „LUNET“ kooperieren wir mit Partnern in Benelux, Frankreich und Großbritannien.

 


Aktuelle Projekte

17 Jahre Landschaftsplanung Obere Kyll

In der Verbandgemeinde „Obere Kyll“ in der Eifel sind 13 Ortsgemeinden zu einer Verwaltungseinheit zusammengeschlossen, die eine Fläche von ca. …

Grünzug Olbeschgraben Trier

Die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Tarforster Höhe umfasst eine Gesamtfläche von ca. 50 ha, auf der neue Wohn- und Mischbauflächen …

Renaturierung der Kyllmündung

In den 1950er Jahren wurden der mäandrierende Kyllverlauf im Mündungsbereich bei Trier begradigt und die Ufer befestigt, die mit Auwald bestandenen …

Saarbrücken Landwehrplatz

Die Neugestaltung des Landwehrplatzes umfasst die Fläche zwischen den westlichen, nördlichen und östlichen Platzrändern bis an die Bahnsteigkante …

Uni-Campus Trier

Die Universität Trier wurde Ende der 60er Jahre neugegründet. Im Gegensatz zu anderen Unis, wie z.B. der Ruhr-Uni Bochum mit ihren seriell …

Universität Trier Geo-Zentrum

Das Gelände umfasst die zentralen Platzflächen vor dem Hörsaalzentrum und der Mensa, 3 Innenhöfe mit gesondertem Themenbezug, einen Park mit …


weitere Projekte des Büros »

 

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen