Büroprofil

Ingolf Hahn - Landschafts- und Umweltplanung


Tommesweg 56
45149 Essen

Tel. 0201 - 7204940
Fax. 0201 - 7204941

info@hahn-plan.de
www.hahn-plan.de

Ingolf Hahn - Landschafts- und Umweltplanung Dipl.-Ing. Dipl. Ökol. Ingolf Hahn Landschaftsarchitekt bdla


Fachliche Kompetenz, kreative Planungen und Zuverlässigkeit gegenüber Auftraggebern und Planungspartnern bestimmen die Arbeit des Büros von ersten Vorüberlegungen bis zur Realisierung. Seit Gründung des Ingenieurbüros im Januar 1992 in Essen liegt der Schwerpunkt im Bereich der Landschafts- und Umweltplanung. Zu unserem Leistungsspektrum zählen Beiträge zu allen Planungsebenen, von komplexen Gutachten und großräumigen Planungen bis hin zu detaillierten Fachplanungen.

Eine ausgewogene Synthese aus ökologischen und funktionalen Aspekten ist ein wesentlicher Grundsatz unserer Arbeit. Unsere Erfahrungen gehen dabei über konzeptionelle und genehmigungsrelevante Inhalte hinaus. So werden z.B. Ausgleichsmaßnahmen oder Renaturierungen bis zur Umsetzung durch eine praxisgerechte Ausführungsplanung und Bauleitung betreut.

Neben den klassischen landschaftsplanerischen Aufgaben des Teils IV der HOAI zählen selbstverständlich auch alle Leistungsphasen der Objektplanung zu unserem Arbeitsspektrum, sei es zu Themen der Landschaftsarchitektur oder zu Ingenieurbauwerken mit gestalterischen und ökologischen Anforderungen.

Ein Arbeitsschwerpunkt des Büros liegt im Bereich Gewässer und Wasserwirtschaft. Zu unserem Tätigkeitsfeld gehören weiterhin landschaftsplanerische Beiträge zur Ver- und Entsorgung, Energie- und Rohstoffgewinnung sowie zu Verkehrs- und Infrastrukturplanungen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden artenschutzrechtliche Fragestellungen, naturschutzfachliche Planungen, ökologische Sonderuntersuchungen und Kartierungen. Planerische Beiträge zur Bauleitplanung und Stadtentwicklung inkl. Regenwassermanagement runden unser Leistungsspektrum ab.

 


Aktuelle Projekte

Gewässerökologische Entwicklungsmaßnahme…

Die Kettwiger/Mintarder Ruhraue ist wesentlicher Bestandteil eines im Umsetzungsfahrplan für die Planungseinheit „Untere Ruhr“ identifizierten …

Windenergieanlage Dorsten Hedgenstraße

In Dorsten-Östrich soll im Umfeld bestehender Windenergieanlagen eine weitere Anlage errichtet werden. Dazu wurden die für das …

Ökologische Verbesserung der Seseke

Die Seseke liegt im Bereich ehemaliger Bergbautätigkeit am Nordrand des Ruhrgebietes. Sie war auf 19,4 km technisch ausgebaut, auf großer Strecke …

Abbgrabung Loikum

Die Abgrabung befindet sich nördlich von Hamminkeln im Bereich abbauwürdiger Sand- und Kiesvorkommen der Niederterrasse des Rheins. Die …

Niersauenprojekt Wanlo in…

Die Renaturierung der Niers in Mönchengladbach-Wanlo ist die zweite Maßnahme am Oberlauf, die nach den Vorgaben des Gewässerauenkonzeptes …

Stadtteilzentrum Neue Mitte Haarzopf in Essen

Der Stadtteil Essen-Haarzopf erhielt ein neues Einkaufzentrum und zugleich eine neuen Ortsmittelpunkt. Besondere Ansprüche stellte der Investor an …


weitere Projekte des Büros »

 

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen