Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, Halle/Saale

1234

Rundgang schließen

© 2010  Rehwaldt Landschaftsarchitekten Entwurfsplan 

© 2010  Rehwaldt Landschaftsarchitekten Rasenspiegel und Einfahrtsbereich 

© 2012  Rehwaldt Landschaftsarchitekten Rasenspiegel und Vorfahrtsbereich 

© 2012  Rehwaldt Landschaftsarchitekten Aussichtsterrasse 

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, Halle/Saale


Die Leopoldina ist die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft in Deutschland. Seit 1878 in Halle ansässig, erhielt die Akademie mit der Sanierung des ehemaligen Tschernyschewski-Hauses einen repräsentativen Hauptsitz. Die ehemalige Liegenschaft der 1743 in Halle gegründeten Loge „Zu den drei Degen“ markiert die Nord-Ost-Ecke der damaligen Verteidigungsanlagen der Moritzburg. Mitte des 17. Jahrhunderts wird erstmals ein Park auf der Bastion erwähnt. Auf der Grundlage einer denkmalpflegerischen Zielstellung wurden die wesentlichen und noch vorhandenen Grundstrukturen des Freiraumes unter Berücksichtigung heutiger Anforderungen weiter entwickelt. Dazu zählen insbesondere die Zugangssituation, die Wegeerschließung sowie interne und externe Blickbeziehungen. Besondere Planungsschwerpunkte bildeten die behutsame Weiterentwicklung des Gehölzbestandes, die gestalterische Akzentuierung des Haupteingangsbereiches mit Vorfahrt und repräsentativer Schmuckpflanzung sowie die Sanierung der historischen Stützmauern.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Jörg Bräunlein (Projektleitung)

Isabel Bartsch, Tilman Gebhardt

 


Planungsbeteiligte Partner • Bauausführende Firmen

Gebäudeplanung
RKW Rhode Kellermann Wawrowsky Architektur + Städtebau GmbH + Co. KG

Grimmaische Straße 13-15
04109 Leipzig

Planung

Rehwaldt Landschaftsarchitekten
Till Rehwaldt

Bautzner Straße 133
01099 Dresden


Projektinformationen

Projektzeitraum
2009 - 2011

Größe
1 ha

Auftraggeber • Bauherr
Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften

Adresse
Jägerberg 1
06108 Halle/Saale


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen