NorGer HGÜ Kabelverbindung Norwegen

Rundgang schließen

©   | planungsgruppe grün gmbh Plangebiet Wesermarsch I Typische Landschaft 

NorGer HGÜ Kabelverbindung Norwegen


NorGer KS plant eine Stromkabelverbindung zwischen Deutschland und Norwegen. Das Ziel ist die Verbindung der norwegischen und deutschen Stromversorgungsnetze. Das Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungskabel (HGÜ) wird über eine Kapazität von 1.400 Megawatt (MW) verfügen.

Unsere Aufgabe besteht in der Erstellung der umweltplanerischen Fachbeiträge für die Genehmigungsverfahren (Raumordnung und Planfeststellung) in Niedersachsen sowie die Erfassung der floristischen und faunistischen Grundlagendaten.

Leistungen planungsgruppe grün gmbh:
° UVS, LBP, Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag, FFH-Verträglichkeitsprüfung für Planfeststellungsverfahren, Begleitung Planfeststellungsverfahren
° Faunistische und floristische Kartierungen: Biotoptypen, Amphibien, Brut- und Rastvögel, Fledermäuse, Fische, Makrozoobenthos, Libellen
° UVU für ROV mit FFH-Vorprüfung, artenschutzrechtlicher Fachbeitrag - Landtrasse

 


Weitere Informationen im Internet

planungsgruppe grün gmbh I NorGer Kabelverbindung

Planung

planungsgruppe grün gmbh

Rembertistraße 30
28203 Bremen


Projektinformationen

Projektzeitraum
seit 2009

Größe
Landtrasse 50 km Länge, Seetrasse Küstenmeer 100 km Länge

Auftraggeber • Bauherr
NorGer KS, Norwegen


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen