Grundschule Stuttgart-Neugereut

123

Rundgang schließen

© 2008  S. Knoll | knoll.neues.gruen Lageplan Grundschule Neugereut - Skizze 

© 2008  S. Knoll | knoll.neues.gruen Grundschule - Skizze Podest 

© 2008  S. Knoll | knoll.neues.gruen Grundschule - Skizze Rasenarena 

Grundschule Stuttgart-Neugereut Freianlagen


Die Idee „Lernen mit allen Sinnen“ in einer bewegungs- freundlichen Schulumgebung ist der zentrale Gedanke der „Bewegten Schule“. Viele Aspekte dieses bewegten Schulkonzeptes werden in den Außenanlagen umgesetzt, unter anderem wahrnehmungsorientierter Sportunterricht, Entlastungsbewegung in der Pause und bewegtes Lernen mit Einbezug der neuen Freiräume.

Das ruhige Sitzen stellt eine Belastung hauptsächlich für Kinder dar. So soll hier der Versuch gemacht werden, in Bezug auf die Freiflächen, Ansätze und Möglichkeiten aufzuzeigen, den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder durch phantasieanregende Bewegungsräume für differenzierte primäre Sinnes- und Naturerfahrungen zu gestalten.

Um die Welt zu verstehen und ihren Aufbau für sich selbst zu rekonstruieren, muss das Kind die Wirklichkeit spüren, Ereignisse nachvollziehen und Zusammenhänge selbst entdecken.

Planungsbeteiligte Partner

Architektur
Gramlich Architekten

Planung

knoll.neues.gruen.gmbh-landschaftsarchitekten
Prof. Dipl.-Ing. Siegfried Knoll

Achalmstraße 34
71088 Holzgerlingen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2008 - 2009

Größe
3.000 m²

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Stuttgart

Adresse
Pelikanstraße 71
70378 Stuttgart


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen