Walkmühlteich, Kusel

1234567

Rundgang schließen

© 2008  Müller-Petschke | hofmann-röttgen Walkmühlteich 

© 2008  Müller-Petschke | hofmann-röttgen Walkmühlteich 

© 2008  Müller-Petschke | hofmann-röttgen Platz am Walkmühlteich 

©  Müller-Petschke | hofmann-röttgen Entwurf Walkmühlteich 

© 2008  Müller-Petschke | hofmann-röttgen Spundwand 

© 2008  Müller-Petschke | hofmann-röttgen Walkmühlteich 

© 2008  Müller-Petschke | hofmann-röttgen Walkmühlteich 

Walkmühlteich, Kusel


Die Stadt Kusel entschied sich 2008 den Walkmühlteich zu sanieren und in dem Zuge den Anwohnern zugänglich zu machen.
Eine Teichseite wird mit Spundwänden und einer Ortbetonmauer gesichert. Die andere Seite wird organisch mit einer Rasenböschung umgesetzt. Zwei Bastionen aus Gabionenwänden und eine breite Treppe zum Wasser ergänzen die Ufergestaltung. Für die Anwohner werden Aufenthaltsbereiche geschaffen. Ein alter Mühlstein als Wasserspiel greift die Historie des Ortes auf. Die verwendeten Natursteine stammen aus regionalem Vorkommen. Die bestehende Uferbepflanzung und wird durch eine attraktive Staudenpflanzung ergänzt.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Dipl.-Ing. (FH) Till Müller-Petschke

 


Downloads

 Entwurf Walkmühlteich
     4.41 MB

Planung

hofmann_röttgen
Bernd Hofmann Heike Röttgen

Speyerer Straße 123
67117 Limburgerhof


Projektinformationen

Projektzeitraum
2008 - 2010

Bausumme
540.000 Euro

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Kusel

Adresse
Trierer Straße
66869 Kusel


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen