Bahnhofsumfeld Remscheid

1234

Rundgang schließen

©  Martin Richardt | DTP Bahnhofsumfeld Remscheid 

©  Martin Richardt | DTP Rasenrampe am Hauptbahnhof Remscheid 

©  Martin Richardt | dtp Nordsteg am Hauptbahnhof Remscheid 

©  Martin Richardt | DTP Bahnhofsgarten am Hauptbahnhof Remscheid 

Bahnhofsumfeld Remscheid


Den städtebaulichen Wettbewerb zur Gestaltung des Umfelds HBF Remscheid im Rahmen der Regionale 2006 können Davids | Terfrüchte + Partner und PASD Feldmeier & Wrede für sich entscheiden.

Der Wettbewerbsentwurf überzeugt mit einer stadträumlichen Konfiguration, die konsequent beide Verkehrsschneisen überwindet, die Isolation des Bahnhofs aufhebt und ihn zu einem zentralen Ort innerhalb Remscheids macht. Mit einer Raum- und Platzabfolge, die in der Fußgängerzone Alleestraße beginnt und über Nordsteg, Bahnhofsplatz, Bahnhofsgarten, Südsteg, Rasenrampe und Südstadtplatz in die Bismarckstraße in der Südstadt mündet, wird aus der bestehenden Stadtstruktur eine spannungsvolle Verbindung von Innenstadt und Südstadt entwickelt.

Mit der Einweihung des Nordstegs im August 2011 kann dieser stadtteilverbindende Alltagsweg seine ganze Kraft entfalten. Er stützt die Mobilitätsoffensive zugunsten der langsamen und umweltfreundlichen Verkehre.

Neben der sorgfältigen Gestaltung der Ingenieurbauwerke Nord- und Südsteg als barrierefreie und sichere Alltagswege zeichnet das neuen Bahnhofsumfeld die qualitätsvolle Entwicklung der öffentlichen Freiräume aus. Diese schaffen eine selbstverständliche Orientierung im Stadtraum und prägen einen ungewöhnlich grünen Bahnhofscharakter mit zahlreichen Aufenthaltmöglichkeiten.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Martin Richardt

Christian Uhlenbrock

  

Zugänglichkeit, Öffnungszeiten & Informationen zur Anfahrt

öffentlicher Platz

Planung

Planungsbüro DTP Landschaftsarchitekten GmbH
Peter Davids

Im Löwental 76
45239 Essen

PASD Feldmeier & Wrede Architekten BDA
Helmut Feldmeier, Jürgen Wrede

Sparkassen-Karree 8
58095 Hagen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2004 - 2009

Größe
18 ha

Bausumme
3,2 Mio Euro

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Remscheid

Adresse
Platz 1
42859 Remscheid ‎


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen