Georgswall

12345678910

Rundgang schließen

© 2014  Martin Mai | POLA Hafenbecken 

© 2014  Martin Mai | POLA Georgsbank 

© 2014  Martin Mai | POLA Georgswall 

© 2014  Martin Mai | POLA Fontänenfeld 

© 2014  Martin Mai | POLA Hafenplatz 

© 2014  Martin Mai | POLA Brandkasse 

© 2014  Martin Mai | POLA Jüngling 

© 2014  Martin Mai | POLA Georgsspiel 

© 2014  Martin Mai | POLA Georgsbank 

© 2014  Martin Mai | POLA Georgsnacht 

Georgswall Parkanlage und Stadtplätze in Aurich


Der Georgswall bildet den südlichen Abschluss der historischen Altstadt von Aurich. Er stellt in seiner heutigen Form einen Ost-West orientierten, ca. 400 m langen und 45m breiten Grünzug mit angrenzenden Verkehrs- und PKW-Stellflächen dar. Eine zentrale Freifläche zwischen Rathaus und Stadtzentrum. Zwischen Politik und Marktplatz.
Als Entree zum Georgswall im Westen wird die Kontur des alten Hafenbeckens als breites Wasserbecken mit Sitzmauer nachgezeichnet. Die vier flachen Wasserbecken zitiert die ehemalige Wasserfläche und schafft Aufenthaltsqualität. Besucher und Anwohner Aurichs werden im Becken mit der Einschrift ‚Ol Haven Auerck’ ein dezentes Zitat eines historischen Raums finden.
Ein Bewegungs- und Spielband begleitet die langgestreckte Rasenfläche des Georgswall und zeichnet den Verlauf der ehemaligen Wallanlagen nach.
In einem öffentlichen Workshop wurden die Planungsziel und Ergebnisse der Stadt Aurich überprüft, neugeordnet und im Dialogprozess mit den Bürgern der Stadt Aurich angepasst.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Felix Bachmann, Stephan Asbrede, Susanne Mühlbauer, Marleen Krüger,

Katharina Jester, Heiko Ruddigkeit, Lutz Verleger, Nataliya Borys, Johanna Walkhoff, Raphael Beil

Planung

POLA
Jörg Michel

Neue Schönhauser Straße 16
10178 Berlin

Oliver Haag


Projektinformationen

Projektzeitraum
2008 - 2014

Größe
1,9 ha

Bausumme
4,3 Mio.

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Aurich

Adresse
Bgm.-Hippen-Platz 1
26603 Aurich


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen