Neubau Forschungszentrum für Katalyse, TU-München

123456

Rundgang schließen

© 2015  mgk Innenhof mit bewegten, organisch geformten, farbigen Flächen 

© 2015  mgk Installation 

© 2015  mgk Installation 

© 2015  mgk Magnolien vor Fassade 

© 2015  mgk Nutzungsmöglichkeit 

© 2015  mgk In Wellenform angelegter Geländestreifen 

Neubau Forschungszentrum für Katalyse, TU-München Garching


TU-München, Neubau Forschungszentrum für Katalysezentrum Garching
Das gestalterische Konzept sieht vor, den Höhenunterschied zwischen Eingang und Straßenniveau durch unterschiedlich breite, in Wellenform angelegte Geländestreifen zu inszenieren. Zudem wurde die Entwässerungseinrichtungen in die Landschaft integriert. Der Innenhof ist ein komplexes System aus bewegten, organisch geformten, farbigen Flächen und Pflanzflächen, die mit Magnolien überstellt sind.

Planung

mahl·gebhard·konzepte
Andrea Gebhard, Johannes Mahl-Gebhard

Hubertusstraße 4
80639 München


Projektinformationen

Projektzeitraum
2009 - 2014

Größe
14.800 m2

Auftraggeber • Bauherr
Freistaat Bayern
vertr. durch Staatliches Bauamt München


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen