Ortsmitte Eugendorf

12345678

Rundgang schließen

© 2012  Harry Dobrzanski Luftbild der neu gestalteten Ortsmitte 

© 2010  Harry Dobrzanski Vogelpersketive Ortmitte 

© 2012  Harry Dobrzanski Blick zur Volksschule mit verbindendem Pflasterband 

© 2011  Harry Dobrzanski Perspektive, Platz 

© 2012  Harry Dobrzanski Platz mit Wasserspiel und Findling 

© 2012  Harry Dobrzanski Wasserspiel; im Hintergrund: Pergola mit Mauer als raumfassendes Element 

© 2012  Harry Dobrzanski Pergola bei Abendstimmung 

© 2011  Harry Dobrzanski Beleuchtung 

Ortsmitte Eugendorf


Aus einem typischen Ortskern, der von Straßen bestimmt ist, ist durch die Umgestaltung ein offener, vielseitig nutzbarer Raum, der Kirche, Schule, Gemeindehalle, Gemeindeamt und Wirtshaus miteinander verbindet geworden.

Die Räume zwischen den Gebäuden werden durch ringförmige Pflasterungen neu gefasst und so als Platzräume definiert. Die zerschneidende Wirkung der Straße wird damit gebrochen, die Unterbrechung der Fahrbahn und eine barriere- und kantenfreie Oberfläche machen die Ortsmitte zu einer gemeinsam genutzten offenen Zone im Sinne des 'Shared Space'. Eine Obstwiese durchläuft die Zone und lässt den dörflichen Charakter wirken. Gezielte Raumfassungen aus Mauern, und einem Pavillon ergänzen die Platzgrenzen. Das gesamte Angebot ist auf Benutzbarkeit und Offenheit ausgelegt, um zwischen zentralen öffentlichen Funktionen eine neue Ortsmitte als Begegnungsraum zu schaffen.

Planung

die grille

Eichthalstraße 11
82377 Penzberg


Projektinformationen

Projektzeitraum
2010 - 2011

Auftraggeber • Bauherr
Wohnbaugenossenschaft „Die Salzburg“,
Marktgemeinde Eugendorf

Adresse
Dorf
5301 Salzburg


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen